Außergewöhnliche Designerbrille bei Ludwig Oehm kaufen

Tom Ford Brille

Unsere Adresse

Stephanstraße 5
60313 Frankfurt am Main

Telefon & E-Mail
Öffnungszeiten

Mo-Sa: 11:00 – 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Benannt nach dem gleichnamigen Designer, befindet sich die Marke Tom Ford seit ihrer Gründung 2005 auf der Überholspur. Bereits in den ersten Jahren hat es das Gründerduo auf über 100 eigene Stores gebracht und ist aus der zeitgenössischen Modewelt mittlerweile gar nicht mehr wegzudenken. Dies liegt nicht zuletzt an dem großen Talent des Designers, der durch seine Stationen bei Gucci und Yves Saint Laurent schon zu Lebzeiten zu einer angesehenen Stilikone aufgestiegen ist.  

Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Termin in unserer Sehmanufaktur, wenn Sie sich für eine Tom Ford Brille interessieren und lassen Sie sich von der einzigartigen Optik der Modelle begeistern.

Gründungsjahr

2005

Gründer

Modedesigner Tom Ford und Domenico de Sole

Details

Tom Ford, geb. 27.08.1967 in Austin,Texas

Frühere Station

war Designer bei Gucci und Yves Saint Laurent

Brillenstil

abgewandelt von der Pilotenbrille

Materialien

Titan, Horn, Kunststoff

Ich freue mich Ihnen einen neue Sicht auf das leben zu ermöglichen

Aniko Geué

Augenoptikermeister | Optometrist
Optiker und Optometrist Anike Geué
WIR BERATEN SIE GERNE PER­SÖN­LICH IN UNSEREM STORE IN FRANKFURT
RESER­VIEREN SIE SCHNELL UND EIN­FACH EINEN TERMIN.

Beratungen sind auch jederzeit ohne Termin möglich

Dann sind jedoch Wartezeiten möglich.

Formvollende Eleganz dank Tom Ford Brille

Mit edler Pilotenbrille stillsicher auftreten

Tom Ford Brillen zeichnen sich durch ihre klare Linienführung aus. Großer Beliebtheit erfreuen sich vor allem die Pilotenbrillen mit halber Fassung. Wir schätzen uns daher besonders glücklich, als einer der wenigen Optiker in Deutschland die gefragte Tom Ford Privat Collection vertreiben zu dürfen. Kommen Sie gern in unserer Filiale vorbei, um eine der stilvollen Pilotenbrillen anzuprobieren.

Werdegang von Tom Ford

interessierte sich schon früh für Mode

Design-Ikone Calvin Klein war sein Vorbild

1. Stelle bei Designerin Cathy Hardwick

rief einen Monat lang hartnäckig bei ihr an

1990: Designer bei Gucci

brachte seine Karriere damit ins Rollen

Aufstieg zum Kreativdirektor

verhinderte den Ruin des Traditionshauses

Engagement bei Yves Saint Laurent

wurde zum Gesicht von Luxusmode

2007: erste Boutique in New York

erste Kollektionen umfassten bereits Brillen

Wenn Sie sich für eine Tom Ford Brille entscheiden, erhalten Sie neben einer hochwertigen Sehhilfe, ein ausgefallenes Design-Accessoire, mit dem Sie ihren individuellen Look stilvoll unterstreichen können. Sollten Sie Fragen zu den verschiedenen Gestellen haben, stehen wir Ihnen in unserem Fachgeschäft selbstverständlich jederzeit beratend zur Seite.